Ein Service unserer Praxis

Hausbesuche für Tiere

Sie wünschen eine Behandlung Ihres geliebten Tieres in gewohnter, häuslicher Umgebung –
Dann rufen Sie uns an – 0160-5987251 oder 0531-67450 – wir kommen.

Was können wir vor Ort behandeln?

Mehr, als viele denken – z.B. Impfungen, Floh- und Wurmprophylaxe, Behandlung von Husten, Magen-Darmerkrankungen, einfache Lahmheiten, Krallen kürzen, Ohrenerkrankungen, Analdrüsenverstopfungen, Wundbehandlungen, Verbandwechsel und Vieles mehr– aber auch die „letzte Spritze“, falls ein Abschied für immer unumgänglich ist.

Unser gut ausgestattetes Praxisfahrzeug ist auf alle diese Fälle vorbereitet. Nur Impfungen möchten Sie bitte vorher anmelden.

Was können wir vor Ort nicht behandeln?

Für weitere diagnostische Untersuchungen, sowie für operative Eingriffe steht Ihnen auch weiterhin unsere gut ausgestattete Praxis zur Verfügung.

Röntgen ist übrigens in Privatwohnungen wegen der Strahlenbelastung verboten.

Was kostet das alles?

Die Kosten für die Behandlung Ihres Tieres sind in der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) geregelt, die Sie unter www.bundestieraerztekammer.de/index_btk_recht.php einsehen können.

Eine Behandlung vor Ort kostet Sie dasselbe wie eine Behandlung in der Praxis. Es kommen lediglich die Kosten für die Anfahrt hinzu. Dafür berechnen wir Ihnen 3,00 € zzgl. MWSt. pro Doppel-Kilometer, mindestens aber 18,00 € netto.


Kann man bei den Anfahrtskosten noch sparen?

Ja, das kann man.
Wenn ich z.B. bei einem Besuch gleich 2 Tiere von 2 unterschiedlichen Besitzern behandle, werden die Fahrtkosten nur noch anteilig berechnet, d.h. jeder zahlt nur noch die Hälfte.

Bei 3 Tierbesitzern gleichzeitig reduziert sich der Fahrtkostenanteil folglich auf ein Drittel.

Wie bezahlen?

Auch wir müssen unsere Rechnungen pünktlich begleichen. Deshalb bitten wir Sie, Behandlungen bis 200,-- € direkt im Anschluss an die Behandlung in bar zu entrichten.

Wie Kontakt?

Einfach anrufen --- wir kommen.

0531-67450 oder 0160-5987251